HOH_Startbild 2

Wohnbebauung Hohenlind

Wohnbebauung Hohenlind

Köln

Punktförmige Stadthäuser zeichnen sich durch ein Höchstmaß an Flexibilität in ihrer Entwicklung in Bezug auf die Wohnungsgrößen aus. Innenliegende, von oben belichtete Treppenhäuser und die tragenden Außenwände stellen das gesamte Spektrum von 1-5 Zimmerwohnungen dar. Über verschieden eingeschnittene Loggien und Dachterrassen wird eine Differenzierung der Baukörper erreicht. Gemeinsam mit der variabel gesetzten Verteilung der bodentiefen Fenstertüren in der Fassade und den unterschiedlich ausgebildeten Eingangssituationen wird ein abwechslungsreiches Gesamtbild erzeugt.

Auslobber

Gesellschaft für Anstaltskredit

Planungsgebiet

56.913 qm

Wohneinheiten

190

Geschossfläche

39.219 qm