Ausgezeichnet! polis AWARD 2017

17. Mai 2017

Ausgezeichnet! polis AWARD 2017

Düsseldorf

Lorber Paul Architekten wurden gemeinsam mit ASTOC Architects & Planners, Molestina Architekten, scape Landschaftsarchitekten sowie der GAG als Bauherrin mit einem Anerkennungspreis beim diesjährigen polis AWARD ausgezeichnet. Wir freuen uns über ein großartiges Ergebnis in einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld.

Zum Projekt

Mehr zum polis AWARD

Der Countdown läuft: Clouth Langmeldung

Clouth Quartier WA 14: Der Countdown läuft!

Köln

Der Bauabschnitt WA 14 im Nippeser Clouth Quartier nimmt Gestalt an. Die Außenanlagen sind in Arbeit und die Fassaden fast fertig – bald schon können die ersten Mieter einziehen.
 

Zum Projekt

Workshop Neues Wohnen Langmeldung

Workshop Neues Wohnen

Köln

Die Lebenswelten sowohl im öffentlichen Raum als auch in den eigenen vier Wänden betreffen und prägen jeden von uns und eben auch Kinder stark. Im Rahmen von design /18/12 planen wir mit Kindern der Stenzelbergschule bei einem eintägigen Workshop unterschiedliche Sichtweisen zu diesem Thema zu erarbeiten. Wie nehmen Kinder ihre Umgebung wahr und welche kreativen Vorschläge entwickeln Sie, um Ihre Lebenswelt zu verbessern? Die Ergebnisse sprechen für sich!

 

Typenhochhaus

Typenhochhaus

Berlin

Engpässe auf dem Wohnungsmarkt, ein großes Nachverdichtungspotenzial in bestehenden Großsiedlungen und die Notwendigkeit einer kostengünstigen Bauweise für die Gewährleistung niedriger Mieten sind mit konventionellem Wohnungsbau immer schwerer zu bewältigen. Angesichts dieser Kombination von Anforderungen liegt die Neuentwicklung eines Typenhauses nahe. Der vorliegende Entwurf ist konsequent von innen heraus entwickelt und verfügt über mehrere, tauschbare Wohnungsmodule zur Anpassung an die Erfordernisse des Wohnungsmarktes. In weiteren Schritten kann er über die Integration gemeinschaftlicher Nutzungen und eine Differenzierung seiner Kubatur und Fassaden individualisiert werden. So wird aus dem Typenhochhaus ein Baukasten, der eigenständige Häuser für verschiedenste Situationen anbietet. Aus der grundsätzlichen Unabhängigkeit eines auf einem abstrakten Grundstück entwickelten Haustypen heraus, bietet sich mit den erweiterten Kubatur-Varianten die Einbindung in verschiedenste städtebauliche Situationen und Anforderungen.

Auslober

HOWOGE

Projektpartner

ASTOC Architects and Planners

Wettbewerb

2017, 4. Rang

Aussenraum

hermanns landschaftsarchitektur/umweltplanung

Planungsgebiet

7.200 qm

Wohneinheiten

132

Geschossfläche

10.283 qm

Neues von der Baustelle Heilandkirche Langmeldung

Heilandkirche Baustelle

Bonn

Die Bauarbeiten zur Neugestaltung des Innenraumes der Heilandkirche in Bonn-Mehlem laufen auf Hochtouren!

 

Zum Projekt

Bruhweg II

Entwicklung des Baugebiets Bruhweg II

Gerlingen

Am Nordrand der Stadt Gerlingen entsteht das neue Stadtquartier Bruhweg II mit einem Mix aus Wohnen, Arbeiten und öffentlichen Einrichtungen. Das Quartier liegt an der Schnittstelle von Stadt und Landschaft. Das Gebiet ist durch eine große freie Grünfläche geprägt, die eine Zäsur zwischen Wohngebiet im Westen und Gewerbegebiet im Osten darstellt. Gleichzeitig verbindet die Grünfläche das Zentrum von Gerlingen mit dem Landschaftsraum. Während das Wohngebiet und das Gewerbegebiet kompakt und klar strukturiert sind, ist der Parkbogen von konkreten Nutzungen freigehalten und dient den Anwohnern als frei bespielbarer Grünraum.

Auslober

Stadt Gerlingen

Wettbewerb

2017, Anerkennung

Aussenraum

club L94 Landschaftsarchitekten

Planungsgebiet

127.000 qm

Wohneinheiten

305

Geschossfläche

31.000 qm