Auszeichnung Deutscher Bauherrenpreis 2018

Auszeichnung Deutscher Bauherrenpreis 2018

Berlin

Im Palais am Funkturm in der Messe Berlin wurde am 21. Februar der Deutsche Bauherrenpreis 2018 verliehen. Unter dem Leitbild „Hohe Qualität zu tragbaren Kosten“ werden seit 1986 Projekte ausgezeichnet, die für das notwendige Zusammenspiel von Bauherren, Planern und Kommunen bei dieser für den Zusammenhalt der Gesellschaft zentralen Bauaufgabe stehen. Ausloberin des Preises ist die Arbeitsgruppe „KOOPERATION GdW–BDA–DST“ bestehend aus GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Bund Deutscher Architekten (BDA) und Deutscher Städtetag DST. Die GAG als Bauherrin feierte mit Lorber Paul Architekten, ASTOC Architects & Planners, Molestina Architekten und scape Landschaftsarchitekten diese hochrangige Auszeichnung in der Kategorie „KONVERSION DURCH NEUE QUARTIERE“.
 

Zum Projekt